Mundkrebsvorsorge

Bürstenbiopsie zur frühzeitigen Diagnose

Mundkrebs ist eine Erkrankung, die häufig erst sehr spät entdeckt wird. Veränderungen im Mundraum und an der Zunge sollten deshalb immer schnellstmöglich untersucht werden.

Mit der Bürstenbiopsie bieten wir im Gegensatz zu einer Gewebeentnahme mit Betäubung, Skalpell und Nahtverschluss eine nahezu schmerzfreie, unblutige Methode an, um Mundschleimhautveränderungen frühzeitig diagnostisch abzuklären und den Mundkrebs rechtzeitig zu erkennen.

Nicht jede Veränderung bedeutet gleich Mundkrebs, und die Diagnose ist meist harmlos. Zur Kontrolle empfehlen wir aber alle 6 bis 12 Monate eine weitere Untersuchung.

 

Telefon:
0234-58 80 35 55
Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung
Privatpraxis für Zahmedizin
Dr. Kent und Kollegen
Dr. Hamdi Kent

Universitätsstraße 140*
44799 Bochum
*Im Grönemeyer Institut
info@dr-kent.de