ICON – Kariesbehandlung ohne Bohren

Schmerzfrei, schnell und ohne Bohren

Die ersten Anzeichen von Karies machen sich durch kleine weiß-braune Flecken im Zahnschmelz bemerkbar. Sie entstehen, wenn bakterielle Säuren Mineralien aus dem Zahnschmelz lösen und ein wachsendes Porensystem bilden.

Bisher gab es zwei Möglichkeiten, die Karies in diesem frühen Stadium zu behandeln:

Fluoridieren
Im schon fortgeschrittenen Stadium nicht immer wirkungsvoll.

Füllen
Kostet auch bei vorsichtigster Anwendung viel gesunde Zahnsubstanz.

Das ICON-Therapieverfahren bietet mit der sogenannten Kariesinfiltration eine schonende Alternative. Die Poren im Zahnschmelz werden mit einem speziellen Kunststoff, dem Infiltranten, aufgefüllt, stabilisiert und abgedichtet.

So kann Karies frühzeitig gestoppt werden. Ohne Bohren, ohne gesunde Zahnsubstanz zu opfern und dabei schmerzfrei und schnell in nur einer Sitzung!

Telefon:
0234-58 80 35 55
Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung
Privatpraxis für Zahmedizin
Dr. Kent und Kollegen
Dr. Hamdi Kent

Universitätsstraße 140*
44799 Bochum
*Im Grönemeyer Institut
info@dr-kent.de